Zeitliche Entwicklung des deutschen Netto-Stromexports

Die folgende, laufend aktualisierte Grafik zeigt den zeitlichen Verlauf des Netto-Stromexports in Gigawatt-Tagen pro Tag (bzw. in der kumulativen Ansicht in GW-Tagen). Ein Wert von +2 bedeutet beispielsweise, dass an einem Tag ins­gesamt eine Strom­menge exportiert wurde, die einer kontinuierlichen Leistung von 2000 MW entspricht. (Das ist etwa die Leistung von 1,5 Kernkraftwerken.) Negative Werte stehen für Importe in entsprechender Höhe. Unter “Quelle” können verschiedene Datenquellen angewählt und verglichen werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 51 Kommentare

Auswirkung der AKW-Abschaltungen von 2011 auf die Strom-Außenhandelsbilanz

Nach Inkrafttreten des AKW-Moratoriums im März 2011, aber auch schon in der vorangegangen öffent­lichen Debatte um die inzwischen zurück­genommene Laufzeit­ver­längerung, war eine der zentralen Fragen, ob Deutsch­land nach der Abschaltung (eines Teils) seiner Kernkraftwerke Strom aus dem Ausland impor­tieren müsse. Teilweise wurde sogar der Eindruck erweckt, die Abschaltung eines deutschen AKWs würde zu Import von Atomstrom in entsprechender Menge führen, der Atomausstieg sei – europäisch betrachtet – in seiner Wirkung also nichts als ein Null­summenspiel. Im folgenden Text wird ein kritischer Blick auf die Veränderungen der Strom-Außenhandels­bilanz seit der Still­legung der 6 ältesten, sich noch in Betrieb befindlichen Kern­kraftwerke im März 2011 geworfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Führt das Atom-Moratorium zu Stromimporten?

In den Diskussionen um das AKW-Moratorium kommt häufig die Frage auf, ob nach Abschaltung der sieben ältesten deutschen Kern­kraft­werke jetzt (Atom-)Strom aus dem Ausland importiert wird oder werden muss.

Die folgende, regelmäßig aktualisierte Grafik des deutschen Netto-Stromimports bzw. -exports soll helfen, etwas Objektivität in die erhitzte Diskussion zu bringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 61 Kommentare

Campact will eine andere Energiezukunft

Am Montag hat sich das Aktiven-Netzwerk campact in die öffentliche Debatte eingemischt und mit dem Aufruf „Merkels Atompläne stoppen“ die seit zwei Wochen laufende Kampagne der Stromkonzerne (Nachtrag 3. April 2012: Inzwischen wurde die Website gelöscht, aber im Archiv ist noch eine Kopie.) innerhalb weniger Stunden deklassiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Energiezukunft: Live-Trend der konkurrierenden Initiativen

Die dreiste Kampagne für Kohle und Kernenergie hat nun auch die Verfechter erneuerbarer Energien auf den Plan gerufen, die sich unter dem Motto „Atomkraft ist Energie ohne Zukunft“ direkt gegen den „Energiepolitschen Appell“ (Nachtrag 3. April 2012: Inzwischen wurde die Website gelöscht, aber im Archiv ist noch eine Kopie.) der Konzerne stemmen. Beide Seiten sammeln online Unterstützer für ihre Position. In der untenstehenden Grafik ist live zu verfolgen, wer im Rennen zwischen Industrie-PR und Umweltbewegung die Nase vorne hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Einige verfassungsrechtliche Grenzen der Einkommensbesteuerung

Bei den Diskussionen im AK Wirtschaft/Finanzen tauchte zu verschiedenen Themen die Frage auf, wie weit die einfachrechtliche politische Gestaltungsfreiheit reicht, und wo die verfassungsrechtlichen Grenzen derselben liegen. Das hat mir keine Ruhe gelassen, und so habe ich zu einigen besonders kontrovers diskutierten Themen nachrecherchiert. Ich bin kein Jurist und erhebe keinen Anspruch auf Korrektheit der untenstehenden Zusammenstellung (würde mich aber natürlich über Korrekturen von fachkundiger Seite freuen). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Troubles with GCC signed integer overflow optimization

As signed integer wraparound (overflow) is not defined by C/C++ standards, GCC sometimes optimizes expressions with the assumption that wraparound does not happen, even though the CPU very well does perform wraparound. This can lead to cases in which the behaviour of a program depends on the optimization level that was used to compile the code. (To make matters worse, different versions of GCC behave differently, so that in practive the behaviour of the program may depend on the combination of GCC version and optimization level used.) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computing | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

GCC strict aliasing pitfall

In some cases of badly written C/C++ code, the behaviour of a program may depend on the optimization level that was used to compile the code because GCC applies strict aliasing optimizations when compiling with -O2 or higher. According to GCC docs, the effect of -fstrict-aliasing is:

Allow the compiler to assume the strictest aliasing rules applicable to the language being compiled. For C (and C++), this activates optimizations based on the type of expressions. In particular, an object of one type is assumed never to reside at the same address as an object of a different type, unless the types are almost the same.

This means that GCC’s optimizer treats pointers of different types that point to the same memory address as fully independent variables. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computing | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

apt-show-versions: magic number checking on storable file failed

I’m posting this in the hope that it might be helpful for somebody, sometime: I’ve been annoyed by the following error of apt-show-versions, recently:

Magic number checking on storable file failed at ../../lib/Storable.pm (autosplit into ../../lib/auto/Storable/_retrieve.al) line 331, at /usr/bin/apt-show-versions line 238

The cause seems to be corruption of the internal state which can be fixed by clearing the state altogether:

rm -f /var/cache/apt-show-versions/*

Veröffentlicht unter Computing | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Preventing brute force attacks using iptables recent matching

General idea

In recent times our network has seen a lot of attempts to brute-force ssh passwords. A method to hamper such attacks by blocking attacker’s IP addresses using iptables ‘recent’ matching is presented in this text:

When the amount of connection attempts from a certain IP address exceeds a defined threshold, this remote host is blacklisted and further incoming connection attempts are ignored. The host is only removed from the blacklist after it has been stopped connecting for a certain time. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computing | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare