Auswirkung der AKW-Abschaltungen von 2011 auf die Strom-Außenhandelsbilanz

Zeitlicher Verlauf Netto-Stromexports in Gigawatt (gleitender Durchschnitt über 30 Tage)

Zeitlicher Verlauf Netto-Stromexports in Gigawatt (gleitender Durchschnitt über 30 Tage)

Ein Wert von +2 bedeutet beispielsweise, dass an einem Tag ins­gesamt eine Strom­menge exportiert wurde, die der kontinuierlichen Leistung zweier AKWs (=2000 MW) entspricht. Negative Werte stehen für Importe in entsprechender Höhe.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>